Über unseren Service…

Der Servicebereich der Firma „PM Atemschutz GmbH“ umfasst die Wartung und Reparatur Ihrer defekten oder für die Wartung fälligen Atemschutzgebläsen, Fluchtgeräten und Masken. Unsere Servicefachkräfte in der Werkstatt sind sowohl durch Ihre fachlichen Qualifikationen als auch durch die technischen Möglichkeiten im Hause, wie etwa spezielle Computerprogramme zur Fehlerauswertung, bestens gerüstet für Schäden oder Beanstandungen der Geräte aller Art.

An unserem Standort in Mönchengladbach bieten wir Ihnen folgenden Service an:

Vor Ort übernimmt unser geschultes Fachpersonal die Wartung und Reparatur Ihrer Atemschutzgebläse, Gebläse-Kopfteile, Vollmasken, Halbmasken, Fluchtgeräte, Selbstrettern/Pressluftatmern, Gasmessgeräten und Chemikalienanzügen.

Für den Fall das Sie während der Wartung ein Ersatzgerät benötigen, hält unser dort ansässiger Mietpool eine große Menge unterschiedlicher Geräte für Sie bereit. Diese sind neuwertig und werden regelmäßig nach jedem Einsatz umfassend gewartet.

Wartung von Atemschutzgebläsen

Wartung von Gebläse-Kopfteilen

Wartung von Vollmasken

Wartung von Halbmasken

Wartung von Fluchtgeräten

Wartung von Gasmessgeräten

Wartung von Chemikalienanzügen

Wartung von Selbstrettern / Pressluftatmern

Wie lasse ich mein Produkt bei PM Service prüfen?

Sobald Sie nachlassende Leistung, optische Mängel oder sonstige Beanstandungen an Ihrem Atemschutzgerät feststellen oder wir Sie über fällige Wartungen Ihrer Geräte informiert haben (lt. Hersteller 1 x jährlich vorgeschrieben), nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder senden Ihre Gebläsesysteme direkt frei Haus zu uns. Ein Begleitschreiben mit der Bitte um Wartung und/oder Reparatur genügt. Sobald unser Servicefachmann Ihr Gerät unter die Lupe genommen hat, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag mit einer Kostenübersicht zu den anfallenden Maßnahmen. Nachdem Sie den Serviceauftrag bestätigt haben, erhalten Sie schnellstmöglich Ihr gewartetes und gegebenenfalls repariertes Atemschutzgerät zurück.

Bei größeren Stückzahlen an zu überprüfenden Einheiten besucht Sie auf Anfrage gerne der zuständige Außendienstmitarbeiter, um eine kompetente Wartung direkt bei Ihnen vor Ort vorzunehmen.

Wir überwachen Ihre Termine…

Als besonderen Service übernehmen wir für Sie die komplette Terminüberwachung und -erinnerung, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können und keinen Zeit- und Kostenaufwand für die Kontrolle der fälligen Wartungen aufbringen müssen.

Sämtliche Geräte aller Kunden sind bei uns durch die einmalige Seriennummer oder entsprechende Transponderchips datenmäßig erfasst, anhand derer wir Verkaufsdatum, Garantiezeit und durchgeführte sowie anstehende Wartungen nachhalten können. Wöchentlich wird kontrolliert, welche Geräte planmäßig gewartet werden müssen.

Nach entsprechender Auswertung dieser Terminkontrolle werden Sie durch uns informiert und erinnert, welche Geräte als nächstes zu warten sind. Daraufhin wird zwischen Ihnen und unserem Servicetechniker ein Termin bei Ihnen vor Ort vereinbart an dem die Wartung stattfinden kann oder Sie schicken eine geringere Menge an fälligen Geräten an unsere Servicewerkstatt ein.

Details zu unserer Gebläsewartung…

Unsere Servicekräfte sind ausgebildete Atemschutzwarte und werden bei jeder technischen Erneuerung am Gerät wiederholt geschult und unterwiesen, sodass sie ständig auf dem aktuellen Stand der Technik und der damit verbundenen Reparaturen sind.

Die von Ihnen eingeschickten oder von uns bei Ihnen vor Ort aufgesuchten Gebläse werden sorgfältig durch unsere Servicemitarbeiter inspiziert, auf kleinste Fehler hin geprüft und nötige Ersatzteile werden gewissenhaft gewechselt.

Anhand einer exakten Computeranalyse wird ein Atemschutzgebläse auf absolute Funktionstüchtigkeit hin überprüft. Die dafür entwickelte Software wertet alle Daten des angeschlossenen Gerätes aus und gibt mögliche Fehlermeldungen an. Diese hat der Servicetechniker zu überprüfen und entscheidet anschließend welche Ersatzteile für die entsprechende Reparatur benötigt werden.

Sie erhalten von uns einen Kostenvoranschlag anhand dessen Sie entscheiden können, ob das Gerät repariert oder entsorgt werden soll. Nach Ihrer Freigabe werden die nötigen Instandsetzungsmaßnahmen durchgeführt und Sie erhalten das einwandfreie Atemschutzgebläse mitsamt eines dokumentierten Wartungsberichtes zurück.

Sie bekommen automatisch zum nächsten Wartungstermin von uns Bescheid, sodass Sie sich keine Gedanken machen müssen, welches Gerät wann mit der nächsten Wartung fällig ist. Wir übernehmen für Sie die komplette Terminkontrolle.

Maskenprüfung

Die Überprüfung der Dichtigkeit Ihrer Atemschutzvollmasken erfolgt in unserem Hause mit Hilfe des eigens für diesen Vorgang entwickelten PM-Tester USB RFID.

Durch das zuverlässige Dichtigkeitsprüfungssystem wird in einem Vorgang, getestet ob die zu prüfenden Vollmasken Ihren Ansprüchen in Sachen Sicherheit noch gerecht werden und Sie 100%ig schützen.

Sollte der Test nach wiederholtem Male scheitern, inspiziert unser Servicetechniker die Maske genau, um herauszufinden, welches Ersatzteil ausgetauscht werden muss damit eine zuverlässige Dichtigkeit gewährleistet wird. Anschließend erhalten Sie einen Kostenvoranschlag über die Reparatur, welche erst nach Ihrer Freigabe durchgeführt wird.

Die Maske wird nach der Reparatur gereinigt, desinfiziert sowie in Folie eingeschweißt und mit einem Wartungsbericht versehen schnellstmöglich an Sie zurückgeschickt.

Unsere Leistungen für Fluchthauben

Die Firma PM Atemschutz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Chemie- und/oder Brandfluchthauben des Herstellers Sundström zu warten.

Bei den Brandfluchthauben SR 77 mit oder ohne Tasche wird bei der fälligen Wartung ein komplettes Service-Kit ausgetauscht. Dieses besteht aus dem Filterwechsel des ABEK1-Co-P3 Filter, den Ersatz und das Einschweißen in einen neuen Alu-Beutel sowie den Tausch des Filterrings, des Visierschutzes, des Antibeschlagtuches, der Labels sowie der Gebrauchsanweisung.

Das Service-Kit der Chemiefluchthaube SR 76 mit oder ohne Tasche ist ähnlich bestückt wie das der Brandfluchthaube. Hierbei wird jedoch dann der ABEK1-Hg-P3 Filter getauscht und ansonsten alle anderen Komponenten wie oben bereits beschrieben.

Service für mobile Gasmessgeräte

Die PM Atemschutz GmbH bietet eine breite Vielfalt an Gasmessgeräten der Firma BW Technologies und Scott Safety an. Hier findet sich für nahezu jedes Gas und jeden gefährdeten Arbeitsplatz das passende Warngerät, um Sie rechtzeitig über hohe Konzentrationen gesundheitsgefährdender Gase und Dämpfe in Kenntnis zu setzen.

Bei den Gasmessgeräten erstreckt sich unser Service von der Kalibrierung, über Überprüfung und Reinigung bis hin zum Sensortausch.
Zu unterscheiden ist hierbei zwischen Kalibrierungsvorgängen von

  • 1-Gas Messgeräten
  • 2-4-Gas Messgeräten und
  • 5-Gas Messgeräten

Die Kalibrierungen können bei Ihnen vor Ort oder in unserer Werkstatt erfolgen. Nach jeder erfolgreichen Kalibrierung erhalten Sie als Beleg ein Konfigurations- und ein Kalibrierzertifikat.

Sollte Ihr Gerät einmal defekt sein, bieten wir Ihnen selbstverständlich die Möglichkeit, das Gerät zu überprüfen und es soweit möglich in Stand zu setzen. Sollten wir einmal nicht über die technische Ausrüstung die eine Reparatur erfordert verfügen, schicken wir das Gasmessgerät für Sie zum Hersteller. Nach Erhalt eines Kostenvoranschlages haben Sie die Option zu entscheiden, ob die Reparatur durchgeführt werden soll oder nicht.
Selbstverständlich besteht für die Geräte die gesetzliche Garantie von 24 Monaten. Bei den Sensoren kann die Garantiezeit je nach Ausführung abweichen. Dies ist im Vorfeld bei uns zu erfragen.

Unsere Leistungen für Selbstretter/Pressluftatmer

Selbstretter

Wir übernehmen die Prüfung Ihrer Selbstretter wie z.B. Elsa-Dash auf Ihren Wunsch oder zum regulären Wartungsintervall.

Dabei wird zwischen Funktionsüberprüfung mit und ohne Reinigung und Desinfektion nach Gebrauch unterschieden.
Darüberhinaus sind generelle Wartungsintervalle von den Herstellern vorgegeben, die unbedingt zu beachten sind. Diese wären:

1-Jahres Service
Überprüfung zzgl. gemäß Herstellerangaben benötigte Ersatzteile (1 x Sinterfilter)

3-Jahres Service
Überprüfung zzgl. gemäß Herstellerangaben benötigte Ersatzteile (1 x O-Ring, 1 x Sinterfilter)

6-Jahres Grundüberholung
Überprüfung zzgl. gemäß Hersteller benötigte Ersatzteile je nach Geräteausführung (mit Tasche oder Weste, Elsa Sprint mit Vollmaske oder Haube)

Pressluftatmer

Die Überprüfung von Pressluftatmern erstreckt sich ebenfalls von der reinen Funktionsüberprüfung inkl. Check des Lungenautomaten, über Reinigung und Desinfektion nach Gebrauch, bis hin zur 1- und 6-Jahres Grundüberholung, bei denen auch Ersatzteile gemäß den Herstellerangaben gewechselt werden müssen.

Service für Ihre Atemluftflaschen

Nach §15 (7) der Betriebssicherheitsverordnung müssen Atemschutzgeräte alle 5 Jahre TÜV- geprüft werden und dürfen somit nicht eingesetzt werden, sollte diese Frist laut Prüfetikett überschritten sein.

Wir haben die Möglichkeit Ihre Atemluftflaschen (bis 10l oder CFK-Flaschen) zur

TÜV-Prüfung
vorzulegen. Alles was Sie tun müssen, ist uns Ihre entleerten Atemluftflaschen frei Haus zukommen zu lassen und den Rückerhalt abzuwarten.

Der nächste Schritt ist die

Befüllung von Atemluftflaschen (bis 4l oder bis 10l Inhalt)
Das neue Befüllen mit Atemluft nach DIN EN 12021 nach der TÜV-Prüfung oder das generelle Füllen sollte Ihre Flasche verwendet und leer geworden sein können wir selbstverständlich auch für Sie übernehmen.

Für den Transport der Atemluftflaschen gelten gefahrgut- und transportrechtlichen Regeln und Vorschriften.

Preise für die TÜV-Prüfung, das Befüllen und den Transport gefüllter Atemluftflaschen erhalten Sie selbstverständlich auf Anfrage.