Wichtig! Filterfluchtgeräte sollten ausschließlich für Rettungszwecke und nicht für andere Aufgaben verwendet werden. Sie dürfen nur in Umgebungen mit genügend Sauerstoff in der Umgebungsluft verwendet werden.

Chemie- und Brandfluchthaube Dräger PARAT® 7520 Soft Pack

– Für den Einsatz im Brandfall und/oder bei Chemieunfällen
– sehr bequeme Handhabung
– keine Voreinstellungen erforderlich
– Kombifilter ABEK CO P3 (gegen toxische Gase, Dämpfe, Partikel und Brandgase
– Gebrauchs-/Einsatzdauer: 15 Minuten;
– Zulassungen: EN403:2004 und DIN 58647-7 (Filter zusätzlich nach EN14387:2004 getestet)

Nach 8 Jahren kann der Filter gewechselt werden, damit erhöht sich die Lebensdauer auf insgesamt 16 Jahre!

Die kombinierte Brand- und Industriefluchthaube Dräger PARAT® 7520 Soft Pack wurde gemeinsam mit Anwendern entwickelt – immer im Hinblick auf eine möglichst schnelle Flucht. Mit optimiertem Bedien- und Tragekomfort und erprobtem ABEK CO P3 Filter schützt die Dräger PARAT® 7520 ihren Träger auf der Flucht mindestens 15 Minuten vor toxischen Industrie- und Brandgasen, Dämpfen und Partikeln.

Fluchtbereit in nur 3 Schritten
Besonders innovativ und intuitiv: Wird die Verpackung geöffnet, löst sich der Filterstopfen  automatisch aus dem Filter. Dabei wird der Filter in seine Einsatzposition herausgedrückt und die Haube kann sofort angelegt werden. Dank elastischer Innenbänderung ist kein zusätzliches Festziehen notwendig. Alles, was Sie zu tun brauchen: die Verpackung öffnen, die Haube entnehmen und aufsetzen – um dann den Gefahrenbereich zu verlassen.

Der leistungsstarke Kombinationsfilter schützt zuverlässig vor toxischen Brand- und Industriegasen, Dämpfen und Partikeln. Der ABEK CO P3 Filter erfüllt die Anforderungen des EN-Standard 403:2004 für Brandfluchthauben, der Norm DIN 58647-7 für Fluchtfilltergeräte und wird zusätzlich nach dem EN-Standard 14387:2004 für Gas- und Kombinationsfilter getestet. Weiterhin ist der Filter mit zwei Filterstopfen dicht verschlossen, um ihn über die lange Lebensdauer zu schützen.

Brand- und Chemikalienfluchthaube SR 77-3

– mit ABEK1-CO-P3 Filter
– gemäß EN 403:2004
– in Aluminiumtüte vakuumverpackt
– Lagerfähigkeit 10 Jahre
– stationär oder mobil mit Tasche

Fluchthaube für die Evakuierung im Brandfall und/oder bei Chemieunfällen mit Freisetzung von Chemikalien

Die Fluchthaube basiert auf dem Silikon-Halbmaskenkörper der SR 100. Die Haube ist mit einem Gasfilter SR 331-2, ABEK1-CO und Partikelfilter SR 510, P3 ausgerüstet und schützt gegen Kohlenmonoxid und andere giftige Gase und Partikel, die bei Brand und Chemikalienunfällen auftreten können. Die Haube lässt sich ohne vorheriges Einstellen anlegen. Die Haube ist in zwei Größen erhältlich (S/M und M/L), passend für die meisten Jugendlichen und Erwachsenen. Die zwei Ausatemventile und die Filterkombination mit geringem Widerstand beim Ein- und Ausatmen bedeuten für den Benutzer minimale Anstrengung in einer potenziell belastenden psychischen und physischen Situation bzw. Umgebung.

Vorteile der Fluchthaube SR 77-3:
– Die Haube besteht aus Chemikalienresistentem und flammenbeständigem Material.
– Versiegelte Nähte
– 10 Jahre Lagerfähigkeit ohne Wartungsbedarf
– Großes Visier mit Anti-Beschlagbehandlung
– Zwei Größen: S/M und M/L
– Das integrierte Kopfgestell ermöglicht eine schnelle und einfache Montage ohne vorheriges Einstellen
– Der Maskenkörper SR 100 aus Silikon bietet Ihnen höchsten Schutz und Komfort.
– Zwei Ausatmungsventile
– Gasfilter nach erwarteter Exposition
– Partikelfilter mit Abscheidegrad von über 99,997 %
– Nackendichtung aus Silikon für maximalen Schutz vor nach innen gerichteten Undichtigkeiten

Die Haube wird in einem Aluminiumbeutel vakuumverpackt geliefert und kann sowohl für den stationären als auch mobilen Einsatz (in einer am Gürtel befestigten Tasche) verwendet werden.