GasAlert Extreme

– permanente Echtzeit-Anzeige der Gaskonzentration auf dem
LCD-Display
– wasserfestes Gehäuse nach IP-66/67
– einfache Nullpunktjustage und Kalibrierung
– akustischer, optischer und Vibrationsalarm
– Batterielebensdauer: 2 Jahre
– mehrsprachig
– Selbsttest für Sensor, Batterie und Elektronik

Verschiede Ausführungen:

H2S (Schwefelwasserstoff), CO (Kohlenstoffmonoxid), O2 (Sauerstoff), SO2 (Schwefeldioxid), CL2 (Chlor), HCN (Cyanwasserstoff), NO2 (Stickstoffdioxid), NH3 (Ammoniak), PH3 (Monophosphan), O3 (Ozon), ETO, NO (Stickstoffmonoxid), ClO2

GasAlertExtreme
Geräte in gelb oder schwarz erhältlich, bitte angeben!

BW Clip

– wartungsfrei: kein Sensor und keine Batterie Änderungen erforderlich
– kompaktes, leichtes Design mit Eintastenbedienung
– entwickelt für raue Umgebungen und extreme Temperaturen
– Ruhezustandsmodus mit Gehäuse oder IntelliDoX
– automatisierter Selbsttest von Batterie, Sensor und Elektronik
– weitwinkliger Blitz, der gleichzeitig mit einem akustischen Signal und Vibrationshinweis einen Alarm ausgibt
– automatische Protokollierung der 35 letzten Gasereignisse und Funktionstestergebnisse
– kompatibel mit MicroDock II- und Fleet Manager II-Software

Verschiedene Ausführungen:

H2S (Schwefelwasserstoff), CO (Kohlenstoffmonoxid), SO2 (Schwefeldioxid), O2 (Sauerstoff)

Protege_SG

Protégé Single Gas (SG)

Das tragbare Gerät Protégé SG kann für die Erkennung von 13 Gasen konfiguriert werden und bietet maximale Flexibilität, um mit Gasgefahren umzugehen. Es ist ein Leichtgewicht und darüber hinaus einfach zu bedienen. Das ergonomisch gestaltete Instrument verfügt über mehrere erweiterte Funktionen, wie intelligente Plug-and-Play-Sensoren. Jeder Sensor ist mit einer intelligenten Sensorplatine ausgestattet, die den Sensortyp automatisch erkennt, das Gasetikett auf dem LCD-Display aktualisiert und die notwendigen Kalibrierparameter automatisch herunterlädt. Das Protégé SG verfügt über eine auswechselbare Batterie, einen Ereignis-Datenlogger und ist mit mehreren Sprachoptionen ausgestattet.

Verschiedene Ausführungen:
LEL IR, HCN (Cyanwasserstoff), H2S (Schwefelwasserstoff; Standard 0-500 ppm), H2S (hohe Auflösung 0-100 ppm), CO (Kohlenstoffmonoxid; Standard 0-1000 ppm), CO-H (wasserstoffbeständige 0-2000 ppm), O2 (Sauerstoff), O3, NO, NO2 (Stickstoffdioxid), PH3; SO2 (Schwefeldioxid), NH3 (Ammoniak); CL2; ClO2

– 90 dB akustischer Alarm und 360° Lichtleiste für gute Sichtbarkeit
– interne Datenlogging-Funktionen
– gummiertes Gehäuse für hohe Beanspruchung
– konforme LED
– wartungsfreundlich

Protégé ZM

Bei dem Scott Protégé ZM Eingas-Messgerät handelt es sich um ein anwenderfreundliches, wartungsfreies Instrument zur Gasermittlung, das hohes Leistungsvermögen in einer kleinen Einheit integriert. Einmal aktiviert, erfordert das Protégé ZM Gasmessgerät  kein Aufladen und keine Kalibrierung und funktioniert zwei Jahre lang – wartungsfrei und problemlos.

Verschiedene Ausführungen:
H2S (Schwefelwasserstoff), CO (Kohlenstoffmonoxid), O2 (Sauerstoff)

– Wartungsfreies Eingas-Messgerät
– Verfügbar in Varianten zur Messung von Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid und Sauerstoff
– Gerätelaufzeit von 2 Jahren – kein Aufladen oder Kalibrieren erforderlich
– Varianten zur Messung von Schwefelwasserstoff und Kohlenmonoxid schließen zur Verlängerung der Batteriebetriebszeit einen Energiesparmodus ein
– Dreifach-Warneinrichtung mit akustischen, optischen und Vibrations-Alarmsignalen
– Kundenspezifisch anpassbares LC-Display kann die verbleibende Gerätelaufzeit, Gasmesswerte in Echtzeit oder beide Angaben anzeigen
– Vom Anwender einzustellen sind Alarmschwellen sowie Termine für die Funktionsprüfung und Kalibrierung
– Datenaufzeichnungsfunktionen
– Erfüllt die Anforderungen der Schutzart IP66/67