Unsere Partner

Unser Sortiment

Die Schadstoffbelastete Umgebungsluft wird von einem Atemschutzgebläse angesaugt, die dann durch den
angeschlossenen Filter strömt und von Partikel oder Gasen und Dämpfen gereinigt wird. Im Atemanschluss wird ein Überdruck aufgebaut, wodurch verhindert wird, dass Schadstoffe direkt in das Kopfteil eindringen können.

 

Filtergeräte sind abhängig von der Umgebungsluft. Das bedeutet, dass Filtergeräte nur dann eingesetzt werden dürfen, wenn genügend Sauerstoff vorhanden ist und die Gefahrstoffe so beschaffen sind, dass man sie entweder riechen oder schmecken kann. 

 

Isoliergeräte wirken unabhängig von der Umgebungsluft. Sie unterscheiden sich durch ihre bauartspezifische Wirkungsweise. Es erfolgt eine Einteilung in nicht frei tragbare Geräte, wie z.B. Frischluft- oder Druckluftschlauchgeräte, und in frei tragbare Geräte, wie z.B. Pressluftatmer.

 
 

Frischluft-Schlauchgeräten sind nicht frei tragbare Isoliergeräte. Die benötigte Atemluft wird aus einem Bereich außerhalb der schadstoffhaltigen Umgebungsatmosphäre über Zuführungsschläuche zum Atemanschluss zugeleitet. Als Atemanschluss werden Vollmaske oder Mundstückgarnitur benutzt.

 
 

Wir schaffen Lösungen.

Als erfahrener Partner im Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit und fundiertem Know-how bieten wir Ihnen nachhaltige und perfekt passende Lösungen, individuell zugeschnitten auf Ihre Anforderungen. 

Sie haben ein Problem oder eine Aufgabe für uns? Sie benötigen umfassende Beratung zum Thema Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit? Dann sollten wir baldmöglichst darüber sprechen.