Die gefilterte Druckluft wird über geeignete Druckluftschläuche mit einem Innendurchmesser von mind. 8mm zum Anwender transportiert. Die Auswahl der Druckluftschläuche erfolgt nach der Art der Anwendung. Auswahlkriterien sind die mechanische Belastung, der Temperaturbereich oder die antistatischen Eigenschaften.

e-breathe Druckluftschlauch für Atemluft schwarz

Mit dem schwarzen e-breathe Druckluftschlauch wird die Atemluft zum Anwender transportiert. Diese schwere Ausführung ist antistatisch und wird mit Cejn-kompatiblen Atemschutzkupplungen komplett eingebunden geliefert. Der Schlauch ist in diversen Längen zwischen 5 und 50 Metern verfügbar.

  • antistatisch kompl. eingebunden
  • hoch-flexibel auch bei niedrigen Temperaturen
  • sicher auch bei starker mechanischer Belastung
  • zugelassen nach EN 14593/14594
  • Einsatztemperatur: -40 °C bis + 120 °C
  • Elektrische Leitfähigkeit: 103 Ω/m < R < 108 Ω/m

e-breathe Druckluftschlauch für Atemluft blau

Mit dem leichten, blauen PM Druckluftschlauch wird die Atemluft zum Anwender transportiert. Der Schlauch ist antistatisch und wird mit Cejn-kompatiblen Atemschutzkupplungen komplett eingebunden geliefert. Der Schlauch ist in diversen Längen zwischen 5 und 50 Metern verfügbar.

– antistatisch kompl. eingebunden
– hoch-flexibel auch bei niedrigen Temperaturen
– zugelassen nach EN 14593/14594
– Einsatztemperatur: -20° C bis + 70° C

e-breathe Druckluftschlauch Spiral für Atemluft

Mit dem leichten, spiral Druckluftschlauch wird die Atemluft zum Anwender transportiert. Der Schlauch wird mit CEJN-kompatiblen Atemschutzkupplungen komplett eingebunden geliefert. Der Schlauch ist in diversen Längen 2m, 4m, 6m, 8m verfügbar.

– kompl. eingebunden
– hoch-flexibel auch bei niedrigen Temperaturen
– zugelassen nach EN 14593 / 14594
– Einsatztemperatur: -0° C bis + 60° C